Signale e.V.
_______________________________________________________

willkommen   Chor   Verein   Projekte   Kunst   Kontakt


Projektinfos CRC

Signale e.V. unterstützt seit 15 Jahren das Kinder- und Familienzentrum Children's Resource Center im Eastern Cape in Südafrika. Die Kontakte werden durch Chorreisen, Einzelbesuche und regelmäßige Berichte an unsere "Projektgruppe" gepflegt. Neben dem Kindergarten und einer Nachmittagsbetreuung mit einem Angebot an Gesangs-, Spiel- und Sportgruppen gibt es für ca. 50 Kinder eine regelmäßige Mittagsverpflegung. Für die Familien der Gemeinde Dimbaza ist das CRC mit der Leiterin Siziwe Magobiyane eine wichtige und wertvolle Unterstützungseinrichtung geworden.

Siziwe


CRC aktuell

Die Arbeit im CRC läuft trotz der Veränderungen und der belastenden politischen, gesellschaftlichen und sozialen Situation positiv:

Die Übermittagsbetreuung ist wichtiger Bestandteil der Betreuung. Der angestellte Gärtner arbeitet nun auch mit den Kindern z.B. als Fußballtrainer. Das Fußballteam hat sogar einen Preis gewonnen. Von dem Preisgeld wurde eine neue Ausrüstung gekauft.

Die Frauen treffen sich im CRC zum Korbball. Im Winter fällt dieses Angebot leider aus. Es ist wegen der Dunkelheit zu gefährlich den Weg zum CRC zu gehen, Vergewaltigungen und Überfälle werden befürchtet.

Die Nutzung des Containers ist zeitweise schwierig. Im Sommer ist es oft zu heiß, im Winter zu kalt. Auch die Nutzung des Außengeländes ist im Sommer eingeschränkt. Weil es keine Möglichkeit gibt, sich im Schatten aufzuhalten, regt Signale an, ein Sonnensegel für den Außenbereich anzuschaffen und anzubringen.

Im vergangenen Jahr gab es Einbrüche und Diebstähle im CRC. Trotz der neuen Alarmanlage wurde der Zaun, der das Gelände umschließt, gestohlen. Die Diebe wurden gefasst, jedoch nach kurzer Haft freigelassen. Es wurde bereits ein neuer Zaun aufgebaut. Zusätzlich gab es einen Einbruch in die CRC Küche. Es wurden Lebensmittel wie Fleisch und Milch gestohlen. Die Einbrüche sind belastend. Die Art des Küchen-Diebstahls macht aber auch die schwierige Lebenssituation deutlich.

Trotz dieser belastenden und teilweise auch gefährlichen Situation bleibt Siziwe zuversichtlich und lässt sich nicht entmutigen. Sie wird das CRC weiterführen; denn das CRC ist für Kinder und Jugendliche nach wie vor ein wertvoller und sicherer Ort in der Gemeinde.


Kleinere Projekte

Neben dem CRC unterstützt Signale e.V. in kleinerem Umfang Projekte wie das "Aktionsbündnis Münsterland gegen Atomanlagen", "Sea Watch" oder "Pan Y Arte".  Wir haben auch schon einer langjährigen Besucherin des CRC durch ein Stipendium ein Studium ermöglicht.

Spendenkonto

Signale e.V., VR-Bank Kreis Steinfurt,
IBAN: DE04 4036 1906 0774 4088 00